Deutsch English Francais

Einrichtung der TAP-Gruppe im Netzwerk

Bitte beachten:
Die nachfolgenden Hinweise sind für die aktuellen Versionen der TAP-Programme (TAP 2.3.1, TAP-M 1.3.1 und KiTAP 1.5.1) nicht mehr relevant.
Auf Grund von Änderungen kann dort auf die Einrichtung einer TAP-Gruppe verzichtet werden

Bei der Installation wird standardmäßig eine lokale Gruppe mit dem Namen "TAP" angelegt, um auch Benutzerkonten mit eingeschränkten Rechten die Nutzung der Echtzeitpriorität der Untertests zu ermöglichen.
Lokal auf dem Rechner vorhandene Benutzerkonten werden dabei schon während der Installation zur Auswahl angeboten.
Netzwerk-Benutzerkonten einer Windows-Domäne erscheinen während der Installation nicht zur Auswahl und beim Fehlen von lokalen Konten ist das Dialogfeld sogar leer:

Screenshot zur Einrichtung der TAP-Gruppe (1/10)

Auf jedem Fall sollte dieser Dialog mit "OK" bestätigt werden, damit die TAP-Gruppe eingerichtet wird.
Anschließend können die Benutzerkonten dann manuell hinzugefügt werden (dies erfordert in aller Regel allerdings Administratorrechte), was über die Computerverwaltung geschehen kann:

Rechtsklick auf das Symbol "Arbeitsplatz" (Windows 2000/XP) oder "Computer" (Windows Vista/7) und aus dem Kontextmenü "Verwalten" auswählen:

Screenshot zur Einrichtung der TAP-Gruppe (2/10

Anschließend öffnet sich das Fenster der Computerverwaltung:

Screenshot zur Einrichtung der TAP-Gruppe (3/10)

Hier erweitert man in der Liste links den Eintrag "Lokale Benutzer und Gruppen" und markiert den Eintrag "Gruppen" um die lokal auf dem Rechner vorhandenen Benutzergruppen anzuzeigen - worunter sich auch die TAP-Gruppe befinden sollte.
Rechtsklick auf den TAP-Eintrag und Auswahl von "Eigenschaften"....

Screenshot zur Einrichtung der TAP-Gruppe (4/10)

...öffnet den Eigenschaftsdialog der TAP-Gruppe:

Screenshot zur Einrichtung der TAP-Gruppe (5/10)

Nach Klick auf "Hinzufügen"....

Screenshot zur Einrichtung der TAP-Gruppe (6/10)

...können Benutzerkonten durch Eingabe des Namens hinzugefügt werden. Alternativ wählt man für eine Suche "Erweitert...":

Screenshot zur Einrichtung der TAP-Gruppe (7/10)

Nach einem weiteren Klick auf "Jetzt suchen" werden alle verfügbaren Konten (sowohl lokale als auch solche im Netzwerk) angezeigt.
Nun können die gewünschten Konten per Linksklick ausgewählt werden (für eine Mehrfachauswahl die STRG-Taste gedrückt halten):

Screenshot zur Einrichtung der TAP-Gruppe (8/10)

Nach einer Bestätigung mit "OK" werden die Konten übernommen:

Screenshot zur Einrichtung der TAP-Gruppe (9/10)

Nach einem weiteren "OK" werden diese Konten dann der TAP-Gruppe hinzugefügt:

Screenshot zur Einrichtung der TAP-Gruppe (10/10)

Ein weiteres "OK" schließt die Einrichtung der TAP-Gruppe endgültig ab.


Vorherige:USB-Seriell-Adapter
Nächste:Erster Start